SPD, Waffenlieferungen, das emanzipatorische Projekt Rojava und der Überfall der Türkei auf Afrin

oder

Ein Diskursversuch mit hochrangigen Funktionären der SPD

Erstauftritt: April 2024

Email an:
carloz@web.de

Ersetzen Sie bitte das z in der email-Adresse durch ein x.
Dadurch sollen Spam-emails erschwert werden.




Auf dieser Website sollen die Fragen und Antworten von SPD-Funktionären zum Überfall der türkischen Regierung auf Afrin dokumentiert werden.
Die Farben bedeuten Folgendes:
schwarz: Kontaktierte Person wünscht keine Veröffentlichung, deshalb noch keine Antwort.
orange: Kontaktierte Person gibt nur allgemeine Antworten, geht nur teilweise auf meine Fragen ein.
rot: Kontaktierte Person beantwortet alle meine Fragen.
grün: Kontaktierte Person hat bis heute noch keine Antwort gegegeben.
Das Feedback soll helfen, sich eine eigene Meinung zu bilden.
Verhältnis aktuelle Anzahl von Feedbacks (Rücklauf): Anzahl kontaktierter Personen = 1 / 3



Hier sind die per email kontaktierten Personen und - falls existent - ihre Antworten (besser Rücklauf):
1) Nils Schmid, SPD, außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. 26.8.2018
2) Wolfgang_Drexler, SPD, ehemaliger Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, 24.8.2018
3) Sigmar_Gabriel, SPD, ehemaliger SPD-Aussenminister, 9.9.2018


Zähler:
Gerade Online: 1
Besucher Heute: 1
Vortag: 3
Tagesrekord: 8
Gesamt Besucher: 146